Angebliche UN-Petition ist ein HOAX

Besonders häu&Mac222;ger Gast im Posteingang ist derzeit eine angebliche Petition der UN gegen den drohenden Irak-Krieg. Es handelt sich um einen Kettenbrief, der “unterschrieben” und an möglichst viele Personen weitergeleitet werden soll.

Grundsätzlich gilt: Kettenbriefe sind kein geeignetes Mittel zur politischen Ein&Mac223;ussnahme. Die Verbreitung dieser “Petition” bewirkt außer einem stark erhöhten e-mail-Aufkommen rein gar nichts!

Auf der Webseite des UN Information Centre in Washington, an die die gesammelten Unterschriften laut e-mail-Text auch weitergeleitet werden sollen, &Mac222;ndet sich bereits ein Hinweis, in dem deutlich gemacht wird, dass die UN in keinerlei Zusammenhang mit dieser Aktion steht.

Falls Sie diesen HOAX erhalten: Bitte leiten Sie die Nachricht nicht weiter und informieren Sie gegebenenfalls auch den Absender.

(gmx-newsletter am 17/1/03)


© Sigurd Röhrig, Musikpädagoge (DTKV), D-26931 Butteldorf 1, Tel.(04485) 420-763,
internet: www.ohrenzauber.de

Stand der Informationen auf dieser Einzelseite: 9/1/11